News Artikel

24.06.2010

Eine saubere Sache - Das Multifunktionstalent

Von: Geschäftsbereich Heizung & Sanitär Armaturen
Schmutzfreie Entleerung von Heizkörpern
Entleerbare Armaturen

Viele neue Heizkörpermodelle werden anstatt parallel nun seriell durchströmt.

Die Vorteile dieser Technik liegen auf der Hand, jedoch bringt die Entleerung dieser Heizkörper Probleme mit sich, da die Heizplatten nicht wie üblich miteinander verbunden sind. Die gewohnte Entleerung über die Heizkörper-Verschlussstopfen ist somit nicht möglich. Bei der Verwendung eines handelsüblichen Anschlussblocks muss das gesamte System entleert werden.

HUMMEL, der Problemlöser in Sachen Heizungsanschlüssen, hat mit seiner neuen entleerbaren Armatur die Lösung für das Problem!

Durch das ausgeklügelte Kugelabsperrsystem können Sie wahlweise den Heizkörper, das System oder beides gleichzeitig entleeren. Ferner kann die Entleerung von Vor- und Rücklauf voneinander getrennt durchgeführt werden. Der gewohnte Arbeitsablauf für den Installateur bleibt gleich.

An den seitlichen Anschlüssen für die Entleerung bzw. für die Befüllung ist unter Verwendung der geeigneten Adapter auch ein hydraulischer Abgleich möglich. Systeme und Zubehör hierzu finden Sie ebenfalls im HUMMEL Produktprogramm.

Die formschöne und kompakte Armatur ist in der gewohnten

HUMMEL-Qualität gefertigt und kann in allen gängigen Heizsystemen verwendet werden.

Weitere interessante Neuigkeiten finden Sie unter www.hummel.com, oder rufen Sie uns an, unser Team berät Sie gerne.


Pressemappe:

anfordern

Standorte: HUMMEL AG

Newsschließen

News

01.12.2014 Die neue Kabelverschraubung HSK-K-Ex-Active Mehr...
01.12.2014 Hummel AG präsentiert neuen Hybrid-Rundsteckverbinder: Mehr...
04.11.2014 TÜV Süd verleiht Zertifikat nach ISO 50001 Mehr...