Beratung
Bühne

HUMMEL AG: Zuverlässige Verbindungen

Die HUMMEL AG ist ein renommierter Hersteller von Verbindungstechnik. Dazu zählen Komponenten für die Elektrotechnik (Kabelverschraubungen, Steckverbinder, Kabelschutzsysteme) sowie Zubehör für Heizungs- und Trinkwassersysteme. Die hohe Fertigungstiefe mit Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau, Fertigung, Galvanik und Montage aus einer Hand bietet beste Voraussetzungen für eine hohe Kundenorientierung. Seit mehr als 70 Jahren steht das mittelständische Familienunternehmen für Qualität, Präzision, Zuverlässigkeit und ein ausgeprägtes Servicebewusstsein. Für Kunden und Lieferanten bedeutet das Zukunftssicherheit und Verlässlichkeit.

Aktuelle News

Unsere Produktlinien

Über HUMMEL

HUMMEL zählt weltweit ca. 600 Mitarbeiter (Stand: 1/2021) und hat seinen Stammsitz im südbadischen Denzlingen und eine Produktionsstätte im benachbarten Waldkirch. Ausländische Niederlassungen gibt es in Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Skandinavien, Russland, China, Indien, Südkorea und Brasilien. Darüber hinaus verfügt die HUMMEL AG über ein weltweites Partnernetzwerk.

Vorstand & Aufsichtsrat

Der Vorstand

Der Aufsichtsrat

Michael Nörr
Vorstandsvorsitzender/CEO
Holger Hummel
Aufsichtsratsvorsitzender
Volker Höchel
CFO
Matthias Dinse
Aufsichtsrat
  Dr. Reinhard Volk
Aufsichtsrat
Compliance

Unsere Produkte erfüllen nach unseren Kenntnissen alle gesetzlichen Anforderungen der aktuellen Bestimmungen. Mit unseren Lieferanten sind wir in engem Austausch, um sicher zu stellen, dass keine Stoffe oder Substanzen in unzulässigen Konzentrationen in unseren Produktionsprozess gelangen.

Hier finden Sie unsere Konformitätserklärungen:

Informationen für Lieferanten

Lieferantenbewerbung

Sie möchten zukünftig ein zuverlässiger und leistungsstarker Geschäftspartner der HUMMEL AG sein? Dann bewerben Sie sich per Mail an Einkauf@hummel.com:

 

Einkauf@hummel.com

Stichwort "Lieferantenbewerbung"

 

Bitte fügen Sie Ihren Unterlagen die folgende Lieferantenselbstauskunft ausgefüllt hinzu.

Selbstauskunft der HUMMEL AG

Selbstauskunft HUMMEL AG

Als zuverlässiger und leistungsstarker Geschäftspartner steht HUMMEL für einen offenen und fairen Umgang mit seinen Geschäftspartnern. Die Erstellung einer Lieferantenselbstauskunft ist daher ein Selbstverständnis. Für Rückfragen steht Ihnen unser Vertrieb gerne zur Verfügung.

 

JETZT E-MAIL SENDEN

Stichwort "Lieferantenselbstauskunft"

Metallnotierungen

Den aktuellen Tageskurs MS 58 1. V. finden Sie hier.

Alle Kabelverschraubungen und Zubehör aus Messing basieren auf einer Messing-Notierung von EUR 150,- pro 100 kg für MS 58/1. Bei einer Veränderung dieser Notierung um jeweils EUR 12,50 nach oben oder unten berechnen wir einen Zu- bzw. Abschlag von je 5%.
Maßgebend für die Berechnung ist das Datum des Auftragseingang.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Qualtität und Verantwortung

Unsere Produkte sind in zahlreichen Ländern und Märkten zugelassen. Unser Managementsystem ist nach DIN EN ISO 9001 und ISO 50001 zertifiziert. Eine Zertifizierung nach der ISO 14001 ist aktuell nicht eingeplant.

Die Garanten für unsere Wettbewerbsfähigkeit sind

  • gleichmäßig hohe Fertigungsqualität
  • eine hohe Fertigungstiefe, teilweise über 90%
  • technische Innovationen
  • eine eindeutige Vertriebspolitik
  • hohe Flexibilität, besonders für Sonderapplikationen

Wir führen interne Effizienzanalysen durch. Zusätzlich und unabhängig von der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 werden unsere Produkte für bestimmte internationale Normen und Bereiche zugelassen. Dadurch ergeben sich für unser Unternehmen, wie z.B. bei ATEX-Produkten, zusätzliche externe Qualität-Audits durch nationale und internationale Zertifizierungsstellen. In diesen als auch in internen Audits werden unter anderem unsere Analyseergebnisse, unser Qualitätssystem, Produkt und Prozesse sowie gesetzliche Anforderungen auditiert und die Wirksamkeit nachgewiesen. 

Wir fertigen und vertreiben Standardkatalogprodukte als Massenware für den elektrotechnischen Installationsbereich, Elektronik für Mess-, Regeltechnik und Armaturen für die Heizungs- und Sanitärindustrie. Wir führen Änderungen in Produktionsprozessen oder Wechsel von Unterlieferanten ausschließlich zum Zwecke der Verbesserung durch und leiten bei Standardartikeln nicht automatisch eine Benachrichtigung aller Kunden ein.

Verträge oder Aufträge mit Unterlieferanten unterliegen der Vertraulichkeit und werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. 

Als produzierendes Unternehmen und Arbeitgeber in der Region ist sich HUMMEL seiner sozialen, ökologischen sowie ökonomischen Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern aber auch Dritten bewusst. HUMMEL unterstützt daher, im Rahmen seiner Möglichkeiten, zahlreiche Projekte die mit den Unternehmenswerten harmonieren.

HUMMEL ist stolz darauf bereits jetzt auf eine Vielzahl von Umweltschutz- bzw. Energiesparmaßnahmen verweisen zu können.

  • Durch eine Wasseraufbereitungsanlage, kann das Wasser nach der galvanischen Oberflächenbehandlung wieder zu 100% in das Abwasserkanalsystem abgeführt werden.
  • Der Ölnebel, der bei der Zerspanung entsteht, wird über ein Filtersystem gereinigt und die Abluft kann wieder in die Umwelt abgegeben werden.
  • Ein Wärmerückgewinnungssystem nutzt die Abwärme der Produktionsmaschinen und der Kompressoren um die Produktionsstätten im Winter zu beheizen.
  • Für sämtliche Neubauten besteht ein Energiesparkonzept.
  • Für den Bereich Zerspanung besteht ein Recyclingkonzept. Dadurch kann das Restmaterial wiederverwertet werden.

Gerne sind wir bereit, externe Partner mit unseren Produkten und hohen Qualitätsstandards zu überzeugen.

Historie

HUMMEL hat Geschichte

Vom Ursprung an familiär und bodenständig

Mit der Gründung der Anton Hummel Metallwarenfabrik in Alt-­Simonswald legte der Großvater von Holger Hummel 1948 den Grundstein für die heutige HUMMEL AG. Schon 1952 wurde der Firmensitz nach Waldkirch verlegt. Das Unternehmen produzierte vorrangig Formdrehteile für den Alltag, die im Nachkriegsdeutschland dringend benötigt wurden (z.B. Zahlenschlösser, Feuerzeuge, Nudelmaschinen, etc.). Im Aufwind der Wirtschaftswunderjahre knackte HUMMEL 1958 den Umsatz von über 1 Million D-Mark.

1966 stieg Helmut Hummel in die Firma ein. Zu den Meilensteinen der zweiten Generation zählten u.a. der Start in die Kunststoffproduktion (1972), die Patentierung des drehbaren Entlüftungsventiles (1976) und die Investition in eine vollautomatische Galvanik (1987). 

1971 meldete HUMMEL das Patent an einer Stopfbuchsenverschraubung an, welche ein Quantensprung im Kabelverschraubungssektor darstellte. Die Marke HUMMEL stand fortan für innovative Produkte rund um elektrotechnische Verbindungen. Schon 1994 stellte man mit dem Bau des Logistikzentrums im benachbarten Denzlingen die Weichen auf Wachstum. Die beengten Produktionsflächen in Waldkirch waren dafür viel zu begrenzt. 1999 startete HUMMEL mit der Produktion von M 23 Rundsteckverbindern. Mit dem Jahrtausendwechsel standen die Zeichen auf Globalisierung. Nach und nach entstanden die Tochterunternehmen und Vertriebsniederlassungen in China, Brasilien, Italien, England und Indien. Im Lauf der Jahre folgten dann Frankreich, Polen, Russland, Südkorea, Schweden und Österreich.

2007 trat der heutige Vorstandsvorsitzende Holger Hummel in die Firma ein. Damit ist die Zukunft der HUMMEL AG als familiengeführtes Unternehmen gesichert. Verlässlichkeit, Zukunftssicherheit und ein hohes Maß an Kundenorientierung – das sind die Markenzeichen des Mittelständlers. Für seine Kunden ist die HUMMEL AG ein zuverlässiger Partner, der flexibel auf Sonderwünsche reagiert und mit dem man auch gemeinsam Entwicklungsprojekte realisieren kann.

HUMMEL Produktionsstätten

Im Schwarzwald zuhause - weltweit aktiv

Das traditionsreiche Familienunternehmen in dritter Generation steht für Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit. Die ausgeprägte Fertigungstiefe mit eigener Entwicklung, Konstruktion, Prototypenbau, Werkzeugbau, Fertigung, Galvanik und Montage ist Basis für die Umsetzung individueller Kundenwünsche.

HUMMEL ist international und HUMMEL produziert auch international. Die intelligente Arbeitsteilung, verteilt auf Länder und Kontinente, orientiert sich strikt an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielmärkte. So sind im Laufe der Jahre Kompetenzzentren entstanden mit großer Nähe zu Kunden und Märkten. Das ist nicht nur ökonomisch, sondern auch in hohem Maße kundenorientiert.

HUMMEL Hauptsitz Denzlingen

  • gegründet 1994
  • 300 Mitarbeiter
  • Konstruktion, Entwicklung, Prototypenbau, Werkzeugformenbau, Kunststoffspritzerei, Montage (automatisch & manuell)

HUMMEL AG
Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen

HUMMEL Werk Waldkirch

  • gegründet 1948
  • 80 Mitarbeiter
  • Dreherei, Fräserei, Zinkdruckguss, Galvanik

HUMMEL AG
Mozartstraße 2
79183 Waldkirch

HUMMEL Brasilien

  • gegründet 2001
  • 30 Mitarbeiter
  • Dreherei, Fräserei, Kunststoffspritzerei, Montage (manuell), Gehäusebearbeitung

HUMMEL Connector Systems Ltda.
Rua Derville Gabriel Pereira, 280
Barro Preto – Centro Empresarial Tatuí I

HUMMEL China

  • gegründet 1999
  • 30 Mitarbeiter
  • Entwicklung, Prototypenbau, Kunststoffspritzerei, Dreherei, Fräserei, Montage (manuell), Gehäusebearbeitung

HUMMEL Connector Systems (Shanghai) Co., Ltd.
Room 1701 Central Plaza
No.227 Huang Pi (N) Road
200003 Shanghai / P.R. China

HUMMEL Frankreich

  • gegründet 1880 (Jaeger)
  • 62 Mitarbeiter
  • Entwicklung, Prototypenbau, Kunststoffspritzerei, Kabelkonfektion, Montage (manuell), Glas-Metall-Dichtungstechnik

HUMMEL CONNECTEURS SAS
ZI − Rue de l’Acqueline
51800 Sainte Ménéhould / France

HUMMEL Indien

  • gegründet 2008
  • 8 Mitarbeiter
  • Aludruckguss, Gehäusebearbeitung, Zinkdruckguss, Montage (manuell)

HUMMEL Connector Systems Price Limited
307, Surya Kiran Building
19 Kasturba Gandhi Marg
New Delhi – 110001 / India

 

HUMMEL Italien

  • gegründet 2000
  • 22 Mitarbeiter
  • Kabelkonfektion, Gehäusebearbeitung, Montage (manuell)

HUMMEL S.r.l.
Via Enrico Fermi 61
10091 Alpignano (Torino) / Italy

Soziales Engagement

Als familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen pflegt die HUMMEL AG Kontakte zu zahlreichen gesellschaftlichen Gruppierungen. Das Unternehmen unterstützt soziale und kulturelle Einrichtungen sowie Sportvereine, die sich in besonderem Maße der Jugendarbeit verschrieben haben. Maßstab für dieses soziale Engagement ist immer die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit der Projekte.

Karriere

Karriere

Qualifizierte und zufriedene Mitarbeiter sind die Basis des Unternehmenserfolgs. Deshalb bietet die HUMMEL AG ein attraktives Arbeitsumfeld mit einem breiten Spektrum an Sozialleistungen und einer zukunftssicheren Perspektive. Aktuelle Stellenangebote, Informationen zu den Sozialleistungen und die Kontaktdaten unseres HR-Temas finden Sie hier:

zum Jobportal

Ausbildung

Ausbildung

Auszubildende finden bei der HUMMEL AG ideale Voraussetzungen für eine qualifizierte Ausbildung. Hier ist die gesamte Bandbreite der Metall- und Kunststoffverarbeitung unter einem Dach vereint. HUMMEL ist anerkannter und geschätzter Ausbildungsbetrieb für gewerblich-technische und kaufmännische Berufe.

zur Ausbildungsseite

 

 

Kontakt
HUMMEL AG
Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen
Deutschland
+49 (0) 7666 / 911100

Ihr Kontakt für Vereinigte Staaten von Amerika

Weitere Kontakte

HUMMEL AG

+49 (0) 7666 / 911100
info@hummel.com

Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen
Deutschland
Standort

Eine Nachricht senden